Inhalte des Seminars



  • Theoretisches und praktisches Wissen, auf welche Weise die Fähigkeiten und Möglichkeiten des Hundes professionell in der Schule genutzt werden können.
  • Dabei ist Sicherheit und Wohlbefinden von Hunden und Kindern von entscheidender Bedeutung.
  • Nonverbale Kommunikation der Hunde
  • Wie lernen Hunde? Wie kann ich sie motivieren?
  • Wie kann ich in Fächern wie Mathematik, Englisch, Deutsch, ... den Schulhund einsetzten?
  • Stressentstehung und -bewältigung bei Hunden.
  • Gesundheitsvorsorge bei Hunden
  • Tierschutzgesetz
  • Rechtliche Voraussetzungen
  • Eignungstest für den Schulhund
  • Zertifikat nach bestandener Prüfung von DEIHM

 

Die Inhalte der Weiterbildung werden abschließend in einer mündlichen, schriftlichen sowie einer praktischen Prüfung mit dem Hund abgefragt. Die Prüfung zum Schulhund ist so konzipiert, dass erkennbar ist, ob die Hunde sowie deren Hundeführer den Aufgaben eines Schulhundteams gewachsen sind. 

 





© Birgit Baden